Elektrosmog – Handys, Gefahr am Ohr?

Ein Leben ohne Handy? – Für viele ist das kaum mehr vorstellbar. Immer mehr Menschen wollen nicht mehr darauf verzichten, stets und überall erreichbar zu sein, die Branche boomt. Doch in die Freude über die schöne Welt der neuen Telekommunikation mischen sich zunehmend auch warnende Töne.

Von Kopfschmerzen, Konzentrationsstörungen, sogar Krebs und Gedächtnisschwund ist die Rede. Und dies beileibe nicht nur in der Sensationspresse, auch in der Welt der Wissenschaft mehren sich die Bedenken.

Elektromagnetische Strahlung ist überall – in Zeiten moderner Technik gibt es kaum noch einen strahlenfreien Ort. Doch mit dem Siegeszug des Handys und anderer mobiler Kommunikationstechnologien wird der Elektrosmog immer dichter- und rückt uns immer näher.
Doch was ist dran an der Handy-Angst? Was sagen die wissenschaftlichen Daten? Ist alles nur Panikmache oder gibt es Grund zur Sorge?

Link zum E-Book: http://app.you-publish.com/guide/detail/guideStaticId/57ffce7462d6782776acffbc